Taschenbuch
2012, Aufbau Verlag
ISBN  978-3746628790
Preis: € 9,99

 

Die Vierte Zeugin

Köln im Jahre 1534. Ein ungewöhnlicher Gerichtsfall hält die Stadt in Atem: Der Londoner Geschäftsmann Richard Charman verklagt die Tuchhändlerwitwe Agnes Imhoff, um eine Schuld ihres unter rätselhaften Umständen verstorbenen Ehemanns Andreas zu begleichen. Agnes droht alles zu verlieren. Als sie versucht, ihre Unschuld an den Taten ihre Mannes zu beweisen, offenbart sich nicht nur ein Familiendrama, Stück für Stück gelangen tödliche Intrigen, Lügen und politische Verflechtungen ans Licht, die bis ins englische Königshaus reichen. Doch bis zuletzt stellt sich die Frage: Wer ist Agnes Imhoff wirklich – Opfer oder Täter?


Ein herausragendes Romanprojekt

Zwölf Meister des Historischen Romans schreiben gemeinsam ein Buch. Jeder zwei Kapitel. Jeder aus der Perspektive einer Figur der Geschichte. Und dennoch stellen diese Beiträge keine Anthologie, keine Sammlung von Kurzgeschichten dar, sondern ergeben am Ende einen fortlaufenden und in sich abgeschlossenen Roman. Ein Projekt des Autorenkreises Quo Vadis, konzipiert und herausgegeben von Heike Koschyk und Alf Leue.

Hardcover
2011, Rütten & Loening
ISBN  978-3352008115
Preis: € 16,99

Buchtrailer
Zur Leseprobe
Buchpremiere

Die Alchemie der Nacht

Deutschland, 1780: Der junge Hufeland kommt einem Mysterium auf die Spur, das die Medizin revolutionieren könnte. Gemeinsam mit der schönen und klugen Helene und Samuel Hahnemann, dem Erfinder der Homöopathie, macht er sich auf die Suche nach der Wahrheit.

 

Der junge Medizinstudent Christoph Wilhelm Hufeland wird Zeuge, wie ein Kommilitone von einem Degenstoß niedergestreckt wird. Als die Leiche unter mysteriösen Umständen spurlos verschwindet, versucht er gemeinsam mit Helene, der Schwester des Toten, dieses Rätsel zu ergründen. Sie kommen einer blutigen Verschwörung auf die Spur – es geht um ein allmächtiges Heilmittel, skrupellose Menschenversuche an jungen Mädchen und die düsteren Machenschaften einer Freimaurerloge. Begleitet von Samuel Hahnemann, der seine Heilkunst der Homöopathie erst vollendet sieht, wenn er Gewissheit über eine letzte Frage gewinnt, begeben sie sich auf die Fährte einer geheimnisvollen Rezeptur, die ewiges Leben verheißt.


Ein spannender historischer Roman zwischen Mystik und Wissenschaft, Liebe und Wahnsinn.

 

 

Die Alchemie der Nacht
Taschenbuch
2013, Aufbau
Preis:  € 9,99

La pergamena maledetta
Italienische Ausgabe                         
2013, Newton Compton
Preis:  € 9,90

Hardcover
2009, Rütten & Loening
Preis: € 19,95

Buchtrailer

Pergamentum

An einem stürmischen Abend im Jahr 1188 klopft ein Mönch an die Pforte des Nonnenkloster Eibingen. Seine Haare sind schneeweiß, Augenbrauen und Wimpern fehlen, das Gesicht ist fratzenhaft verzerrt.

Die Nonnen glauben, der Antichrist sei gekommen. Doch es ist Bruder Adalbert vom Kloster Zwiefalten, früher gern gesehener Gast bei der seligen Hildegard von Bingen. Am nächsten Morgen liegt der Mönch tot im Skriptorium, in der Hand ein rätselhaftes Pergament. Kurz darauf stirbt eine Nonne und ein Brand entfacht das Dach der Klosterkirche.


Im Auftrag der erzbischöflichen Kanzlei soll die Adelige Elysa die mysteriösen Vorfälle als zukünftige Novizin aufklären. Einziger Hinweis ist das Pergament, auf dem Worte in der Geheimsprache Hildegards verborgen sind. Bald ahnt Elysa, dass es nicht nur um einen Kampf zwischen Gut und Böse geht, sondern um das Überleben der gesamten christlichen Welt. Doch es bleiben ihr nur vier Tage, die Botschaft der Prophetin zu entschlüsseln und den teuflischen Feind zu enttarnen (…)


Ein opulenter, spannender Roman um die Lingua Ignota, der geheimen Sprache der Hildegard von Bingen.

 

Pergamentum -
Im Banne der Prophetin
Taschenbuch
2011, Aufbau
Preis:  € 9,95

La pergamena maledetta
Italienische Ausgabe                         
2012, Newton Compton
Preis:  € 9,90

Italienischer Buchtrailer

Taschenbuch
2009, Aufbau
Preis: € 8,95

Hildegard von Bingen – Ein Leben im Licht

Hildegard von Bingen gilt als eine der bedeutendsten Frauen des Mittelalters. Sie gründete nicht nur ihr eigenes Nonnenkloster, sondern verfasste viel beachtete Werke über Religion, Medizin, Musik und Kosmologie.

Hildegard von Bingen war eine Frau mit einer charismatischer Ausstrahlung, die andere Menschen mit flammendem Einsatz für ein christliches Leben in ihren Bann zog. Ihr Ruf als Visionärin und Heilerin war legendär. Doch sie scheute sich auch nicht, sich mit den Mächtigen ihrer Zeit anzulegen. So ergriff sie wiederholt das Wort, um Kirchenfürsten, Päpste, ja selbst den gefürchteten Kaiser Friedrich Barbarossa in die Schranken zu verweisen.

Am 10. Mai 2012 wurde Hildegard zur Heiligen erklärt, ihr Wissen und ihre Visionen finden großen Anklang. Heike Koschyk zeichnet Hildegards Leben nach und erklärt, warum die Visionärin nichts von ihrer Bedeutung verloren hat.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Taschenbuch
2004, Fischer Tb
Preis: leider vergriffen

Der Duft der Aphrodite

Helena Jacobi, eine junge Werberin, fährt für ein paar Tage an die Côde d'Azur.
Es ist ihr erster Urlaub als Single, nachdem sich ihr Freund Tom von ihr getrennt hat.


Als sie sich die schmucken Jachten im Hafen von Monaco anschaut, stürmt plötzlich ein Mann auf sie zu. Er drückt ihr etwas in die Hand, sagt: „Wenn Ihnen Ihr Leben lieb ist, rennen Sie“, und stürzt davon.


Was Helena nicht weiß: Es ist der berühmte Parfümeur Jean Batiste. Er hat in einem geheimen Tagebuch aus dem 19. Jahrhundert eine Formel gefunden, die die Welt verändern kann – der Duft der Aphrodite. Batiste wird von skrupellosen Gängstern erpresst. Und die nehmen auch Helena ins Visier ...


Ein sinnlicher Thriller unter der Sonne Südfrankreichs, eine spannende Geschichte um Gier und Korruption, aber auch um Sehnsucht und Selbstfindung – und um einen betörenden Duft.

 

 

Der Duft der Aphrodite
Sonderausgabe
2010, Editionnova
Preis:  € 3,95

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Taschenbuch
2002, Scherz
Preis: leider vergriffen

Die Verfolgung

Stellen Sie sich vor, jemand, von dem Sie nichts wissen wollen, ist davon überzeugt, Sie wären füreinander bestimmt. Und dieser Jemand glaubt, dass das Ziel, Sie für sich zu gewinnen, nur eine Frage der Intensität ist, mit der er Ihnen seine Liebe zeigt.

Ariane Sanders, Promotorin des erfolgsverwöhnten Popstars Marc Stevens, hat die furchtbare Ahnung, dass sich ihr Schützling in großer Gefahr befindet. Die von ihm zurückgewiesene Lucia kann das Ende ihrer Liaison nicht akzeptieren und scheint Marc und seine Karriere zerstören zu wollen, sollte sie ihn nicht zurückgewinnen.

Ariane erkennt die Besessenheit hinter Lucias Handeln. Doch als sie versucht, Marc im Kampf gegen Lucia zu unterstützen, bemerkt sie erst zu spät, dass sie dabei selbst zur Zielscheibe wird.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hardcover
1998, Sonntag
Preis: leider vergriffen

Bach-blüten-schienensystem nach dietmar krämer

Bachblüten sollten in keiner Praxis fehlen. Wo immer Behandlungen allzu körperorientiert erfolgen, ist diese Therapie eine sinnvolle Ergänzung, um den Patienten in seiner Gemütsverfassung zu begleiten.

Dennoch erleben nicht wenige Anwender, wie sie sich manchmal von Blüte zu Blütearbeiten, aber nicht zum Ziel kommen. Hier empfiehlt sich das Bach-Blüten-Schienen-System als fehlendes Teil des Puzzels: Es baut auf den Persönlichkeits
-typen Edwards Bachs auf und befreit diese von entwicklungshemmenden Verdrängungsmechanismen. Die Vorgehensweise ist systematisch, die Umsetzung bedient sich bewährter Mittelkombinationen.


Mit diesem Handbuch lässt sich diese neuartige Methode auf der Basis der erprobten Bach-Blütentherapie rasch verstehen und anwenden. Zunächst werden Basiswissen und Grundlagen vermittelt, danach das spezielle Praxiswissen. Praktische Übungen und Fragebögen vertiefen das Gelernte und bringen den „Feinschliff“.